Heft 1 - März 2009

Weiter

Dieses Heft ist im Moment leider vergriffen. Sie können jedoch gerne eine digitale Version als PDF-Datei für 10 € nachbestellen.

Bei ausgewählten Artikeln können Sie die ersten Seiten als Leseprobe aufrufen.


Jean Ewen: Le mot du président - Das Wort des Präsidenten

Guy Linster: An Stelle eines Vorworts - Wenn Kopstal erzählen könnte

Guy Linster: En guise de préface - Si Kopstal m'était conté

Koplescht fréier an hott: Kopstal und Bridel im Resümee

Maria Scheppach: Oma, bitte erzähl doch von früher!

Rosch Ecker: E puer Iwwerleeungen iwwer déi al Kopleschter Sprooch

Marie-Thérèse Scholtes: Ëmsiedlung a Schlesien 1944

Lise Linster:  Liny Kauffmann – Herangezogen zum Reichsarbeitsdienst

Lise Linster: Marie-Lou Funck – Luxemburgerinnen im Arbeitsdienst

Roger Ecker: E Siwenzegjäregen erënnert sech u seng Kannerzäit (Deel 1)

Margot Ecker: Wat bei engem klenge Meedchen vum Krich hänke bliwwen ass

© Koplescht - fréier an hott, 2018